So. Mrz 3rd, 2024

Berlin: Finanzminister Lindner und Wirtschaftsminister Habeck wollen nach eigenen Angaben gemeinsam eine Steuerreform für Unternehmen angehen und weitere Erleichterungen für die Wirtschaft schaffen.
Darüber, wie die Maßnahmen finanziert werden sollen, gibt es aber noch keine Einigkeit. Generell wird eine Reform der Unternehmensbesteuerung begrüßt. Der Bundesverband der Deutschen Industrie fordert eine Absenkung der Steuern an ein europäisch und international übliches Niveau. Der Präsident der Industrie- und Handelskammer, Adrian, sieht ein wettbewerbsfähiges Steuerniveau bei 25 Prozent oder darunter. Die oppositionelle Union hat Unterstützung signalisiert und betont, wie wichtig es sei, die unverhältnismäßig hohen Belastungen der deutschen Unternehmen anzuerkennen. – BR

Kommentar verfassen