Mo. Jul 22nd, 2024

Frankfurt am Main: Passagiere der Lufthansa müssen sich übermorgen auf Flugausfälle und Verzögerungen einstellen.

Die Gewerkschaft Verdi hat unter anderem die Beschäftigten der Bodendienste, bei der Flugabfertigung und bei der Technik zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. In Bayern ist der Flughafen München betroffen. Dort werden wohl nur wenige Maschinen starten und landen, wie Verdi auf BR-Nachfrage erklärte. Auch die Standorte Frankfurt, Hamburg, Berlin und Düsseldorf sollen bestreikt werden. Die Gewerkschaft will mit dem Streik ihrer Forderung nach 12,5 Prozent mehr Lohn und besseren Bedingungen im Schichtdienst Ausdruck verleihen. Bei der Lufthansa-Tochter Discover geht der Streik heute in den zweiten Tag. Dort kämpft die Pilotengewerkschaft Cockpit für einen ersten Tarifvertrag für ihre Mitglieder. Auch hier fallen zahlreiche Flüge aus. – BR

Kommentar verfassen