Sa. Nov 27th, 2021

Rotterdam: Im Hafen der niederländischen Stadt sind in Containern rund 4200 Kilogramm Kokain sichergestellt worden.
Wie die zuständige Staatsanwaltschaft mitteilte, handelt es sich um die größte Menge Drogen, die in diesem Jahr entdeckt wurde. Das Kokain hat nach Angaben der Justiz einen Verkaufswert von rund 313 Millionen Euro. Die Drogen waren in Säcken mit Soja versteckt. (Die Ladung Soja kam den Angaben der Justiz zufolge aus Paraguay. Sie war in Uruguay auf ein anderes Schiff umgeladen worden. Dann sollte sie an ein Unternehmen in Portugal geliefert werden.) – BR

Kommentar verfassen