Sa. Nov 27th, 2021

Wien: Österreich steuert auf einen Lockdown für Ungeimpfte zu. Bundeskanzler Schallenberg kündigte an, am Sonntag würden entsprechende Entscheidungen gefällt.
Hintergrund sind die hohen Fallzahlen der letzten Tage. In Österreich liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 760, zum Teil werden aus den Bezirken auch Werte um 2000 gemeldet. Ein Lockdown für Ungeimpfte wurde schon für das Bundesland Oberösterreich beschlossen, die Regel dürfte auf das ganze Land ausgeweitet werden. Aus deutscher Sicht gilt Österreich von Sonntag an wieder als Hochrisikogebiet, ebenso wie Tschechien und Ungarn. Grundsätzlich heißt das, dass Reise-Rückkehrer sich zehn Tage lang absondern müssen, die Quarantäne kann frühestens nach fünf Tagen durch einen Test beendet werden. Geimpfte und Genesene sind davon ausgenommen. – BR

Kommentar verfassen