Do. Jan 27th, 2022

Sankt Pölten: Die österreichische Polizei hat ein Schleppernetzwerk aufgedeckt. Insgesamt wurden innerhalb weniger Tage 15 mutmaßliche Schlepper festgenommen.
Sie sollen mehr als 700 Menschen illegal nach Österreich gebracht haben. Zwei Drittel von ihnen wollten nach Angaben der österreichischen Behörden nach Deutschland weiterreisen. Das Netzwerk war durch einen Transport von bis zu 300 Personen in insgesamt 25 Fahrzeugen aufgeflogen. Die Fahrer waren in Moldawien, der Ukraine und Usbekistan mit Monatslöhnen von bis zu 3000 Euro angeworben worden. – BR

Kommentar verfassen