Mo. Sep 20th, 2021

Vatikanstadt: Papst Franziskus bricht heute zu einer viertägigen Reise nach Ungarn und in die Slowakei auf.
In Budapest will er den ungarischen Staatspräsidenten Ader und Ministerpräsident Orban treffen. Bereits am Nachmittag reist der Papst weiter nach Bratislava. In der Slowakei sind auch Treffen mit jüdischen und Roma-Gemeinden geplant. – BR

Kommentar verfassen