Do. Dez 9th, 2021

Pietenfeld – Eine 27-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am 19.07.2021 gegen 16.14 Uhr die B 13 von Eichstätt kommend in Richtung Ingolstadt. Nachdem kurz vor Pietenfeld ein bis dato unbekanntes Fahrzeug auf die B 13 einfahren wollte, wechselte die Fahrerin mit ihrem Audi A 3 von der rechten auf die linke Fahrspur, um dem Fahrzeug das Einfahren auf die B 13 zu ermöglichen.
Kurz bevor die B 13 dann einspurig wird, versuchte die 27-Jährige wieder auf den rechten Fahrstreifen zu wechseln. Dies war jedoch nicht möglich, da sich das unbekannte Fahrzeug auf gleicher Höhe befand. Um nicht mit dem Gegenverkehr zu kollidieren, leitete die Pkw-Fahrerin eine Vollbremsung ein. Hierdurch kam ihr Fahrzeug leicht ins Schleudern. Die Frau ordnete sich im Anschluss an das Bremsmanöver hinter dem unbekannten Fahrzeug ein. Hierbei kam es dann zum Kontakt zwischen der rechten Fahrzeugfront des Audi A3 und dem linken Heck des Unbekannten. Beide Fahrzeuge führten im Anschluss ihre Fahrt fort. Die Audi-Fahrerin begutachtete ihr Fahrzeug erst am Parkplatz im Tauberfelder Grund und stellte dort einen Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro fest. Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen