Fr. Jul 1st, 2022

21-jähriger mit Marihuana erwischt
Eichstätt – Ein 21-jähriger aus dem Landkreis Eichstätt wurde am frühen Sonntagmorgen (12.06.2022) in Eitensheim auf einem Spielplatz an der Auenstraße von der Polizei mit Marihuana erwischt.
Gegen 01.15 Uhr wurde der Mann einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei bemerkten die Beamten deutlichen Marihuanageruch. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten die Beamten das Marihuana dann auffinden und sicherstellen. Wegen des Besitzes der Drogen muss der Mann jetzt mit einem Strafverfahren rechnen.

Verkehrszeichen in der Altmühl entsorgt
Eichstätt – Zwei 19-jährige Männer aus Eichstätt und ein ebenfalls 19-jähriger aus Baden-Württemberg entsorgten am frühen Sonntagmorgen (12.06.2022) ein Stoppschild am Herzogsteg in der Altmühl.
Gegen 03.20 Uhr konnte ein Anwohner die drei Männer dabei beobachten wie diese das Stoppschild einer Baustelle in der Pfahlstraße mitnahmen und verständigte deshalb die Polizei. Die drei Männer konnten wenig später durch die Beamten am Bahnhof in Eichstätt ohne Schild angetroffen werden. Sie erklärten gegenüber den Beamten, dass sie das Schild in der Zwischenzeit in der Altmühl entsorgt hatten. Alle drei Männer waren stark alkoholisiert. Sie müssen sich nun für ihre Tat verantworten.

Kommentar verfassen