Do. Dez 8th, 2022

Pkw in Vollbrand
Nassenfels – Am Freitag, den 07.10.2022 gegen 19:45 Uhr fuhr ein 29-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Eichstätt mit seinem VW Golf von Nassenfels in Richtung Wolkertshofen.
Der Fahrer konnte im Fahrzeuginnenraum einen merkwürdigen Geruch wahrnehmen und fuhr mit seinem Pkw in einen Feldweg ein. Während dem Bremsvorgang konnte der Fahrer feststellen, dass die Bremsen kam anschlugen. Der 29-jährige und sein Beifahrer verließen nach Stillstand das Fahrzeug und konnten unmittelbar Flammen, welche vom gesamten Unterboden herkamen, wahrnehmen. Kurze Zeit später stand das Fahrzeug in Vollbrand. Das Fahrzeug konnte durch die freiwilligen Feuerwehren aus Nassenfels, Meilenhofen-Zell und Wolkertshofen gelöscht werden. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1.500,00 EUR. Der Fahrzeughalter und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Auseinandersetzung im Hofgarten
Eichstätt – Am Freitag, den 07.10.2022 gegen 21:30 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen.
Ein 16-jähriger Junge und ein 19-jähriger Heranwachsender aus Eichstätt gerieten zunächst in eine verbale Meinungsverschiedenheit. Im Rahmen des Wortgefechts betitelte der 16-jährige Eichstätter den Heranwachsenden, welcher daraufhin mit einem kleinen Stein auf seinen Kontrahenten los ging. Die Freunde des 16-jährigen mobilisierten sich daraufhin und gingen gemeinschaftlich auf den 19-jährigen los und traktierten diesen mit mehreren Fausthieben. Der 16-jährige und der Heranwachsende wurden leicht verletzt und wurden zur medizinischen Erstversorgung in die Klinik Eichstätt verbracht. Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08421/9770-0 mit der Polizeiinspektion Eichstätt in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen