Di. Mai 17th, 2022

Fahrt unter Alkoholeinfluss
Neuburg, Bundesstraße 16, 24.04.2022, 01:00 bis 02:30 Uhr
Zur Tatzeit konnten Beamte der PI Neuburg ein Pannenfahrzeug auf der Bundesstraße 16 auf Höhe Rödenhof feststellen. Der männliche, 41jährige Fahrzeugführer war augenscheinlich stark alkoholisiert. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,22 Promille. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass der Fahrer zunächst von Genderkingen ausgehend auf der Bundesstraße 16 in Fahrtrichtung Ingolstadt unterwegs war. Vermutlich aufgrund der starken Alkoholisierung kam der Fahrer auf Höhe Neuburg mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und touchierte den Bordstein. Dabei wurde der Reifen bzw. die Felge des Fahrzeugs beschädigt, so dass die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug nicht mehr möglich war. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet. Zudem muss der Fahrer mit dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Ehekirchen OT Schönesberg, Sonnenweg
Ein 62jähriger Mann aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen war zur Unfallzeit mit seinem Fahrrad auf einem Feldweg bei Schönesberg unterwegs, als dieser plötzlich aufgrund von Unebenheiten auf der Fahrbahn stürzte. Der Mann zog sich durch den Sturz vermutlich eine Fraktur an der rechten Schulter zu. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus in Neuburg verbracht. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Kommentar verfassen