Sa. Mai 21st, 2022

Eichstätt – Am gestrigen Montag befuhr eine 39-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Eichstätt gegen 11.00 Uhr den Parkplatz eines Drogeriemarktes im Gewerbegebiet Eichstätt.
Als linksseitig ein Fahrzeug aus einer Parklücke ausparkte, blieb die 39-Jährige mit ihrem Audi Q3 stehen, um nach dem Ausparkvorgang in die freie Parklücke einzufahren. Während die Frau wartete, bemerkte sie ein Fahrzeug, das hinter ihrem Q3 rückwärts ausparkte. Das Fahrzeug, es handelte sich um einen schwarzen Pkw, kam dabei dem Audi sehr nahe, so dass die 39-Jährige ihren Pkw ein Stück nach vorne setzte. Der schwarze Pkw fuhr jedoch trotzdem mit seinem rechten Heck in die linke Heckseite des Q3. Die Geschädigte parkte nach dem Zusammenstoß in die inzwischen frei gewordene Parklücke ein. In dieser Zeit verließ der unbekannte schwarze Pkw den Parkplatz. Der Schaden am Q3 beträgt ca. 1800 Euro. Sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen