Do. Okt 28th, 2021

Neuburg – Für Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2021 sowie für Absolventinnen und Absolventen beruflicher Schulen, bei denen zeitnah Abschlussprüfungen bzw. Kammerprüfungen stattfinden, wird ab dem 1. Februar 2021 Wechselunterricht eingeführt.

Aufgrund der schrittweisen Öffnung der Schulen für den Präsenzunterricht tritt ab Montag, 1. Februar 2021 bis voraussichtlich 12. Februar 2021 ein Schulfahrplan in eingeschränktem Maße in Kraft. Ab dem 15. Februar 2021 gilt aller Voraussicht nach wieder der reguläre Fahrplan.

Mit den regionalen Verkehrsbetrieben der RBA Regionalbus Augsburg GmbH und Jägle GmbH wurde vereinbart, dass täglich jeweils eine Hin- bzw. eine Mittagsrückfahrt gemäß den üblichen Fahrplanzeiten stattfindet. Bei Firma Spangler oHG werden die Linien 50, 60, 80 und 90 mit einem Rufbussystem bedient. Für alle anderen Spangler-Linien gilt der Ferienfahrplan, der jedoch schulkonform gestaltet ist. – Sabine Gooss, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Bei Unklarheiten (Abfahrtszeiten und –orte) stehen selbstverständlich und gerne die Unternehmen unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung:
– Firma Jägle (Sandner, Seitz): 08431/8010
– Firma Regionalbus Augsburg: 08458/3249-0
– Firma Spangler: 08253/7087

Kommentar verfassen