Fr. Mai 20th, 2022

Mariupol: Das russische Militär setzt eigenen Angaben zufolge seine Angriffe auf die ukrainische Großstadt Mariupol und die Stadt Wolnowacha fort.
Die Kampfhandlungen seien um 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit wiederaufgenommen worden, so das Verteidigungsministerium in Moskau. Eine dritte Runde von Gesprächen zwischen der Ukraine und Russland ist nach Angaben der Regierung in Kiew für Montag geplant. Unterdessen ist der israelische Ministerpräsident Bennett überraschend zu einem Gespräch mit dem russischen Präsidenten Putin nach Moskau gereist, um zu vermitteln. Das bestätigte ein Sprecher Bennetts. Zuvor hatte Putin die westlichen Sanktionen gegen sein Land kritisiert. In einer TV-Rede sagte er, diese glichen einer Kriegserklärung. – BR

Kommentar verfassen