So. Jun 23rd, 2024

London: Das Sicherheitspersonal des Flughafens Heathrow will zehn Tage lang für höhere Löhne streiken.

Wie die Gewerkschaft mitteilte, sollen die mehr als 1.400 Beschäftigten vom 31. März bis zum 9. April – Ostersonntag – die Arbeit niederlegen. Das von der Arbeitgeberseite vorgelegte Angebot einer zehnprozentigen Lohnerhöhung sei angesichts der hohen Inflation und der in den Vorjahren eingefrorenen Löhne nicht akzeptabel. Die Inflation in Großbritannien lag in den Monaten Oktober bis Januar zwischen 11 und 10 Prozent – die höchste seit 40 Jahren. Heathrow Airport teilte mit, es gebe Notfallpläne, um den Flughafen während des Streiks weiter zu betreiben. – BR

Kommentar verfassen