Mo. Nov 29th, 2021

Barcelona: Der Software-Unternehmer John McAfee ist tot. Seine Leiche wurde in einem spanischen Gefängnis aufgefunden. Inzwischen hat ein Gefängnissprecher Medienberichte bestätigt.
McAfee war in den 80ern durch die Entwicklung eines gleichnamigen Anti-Virus-Programms bekannt geworden. In den USA war er zuletzt unter anderem wegen Steuerhinterziehung angeklagt. McAfee wies die Vorwürfe als politisch motiviert zurück. Im Oktober wurde er am Flughafen Barcelona festgenommen, nun sollte er an die USA ausgeliefert werden, wo ihm bis zu 30 Jahre Haft drohten. – BR

Kommentar verfassen