Fr. Okt 7th, 2022

Berlin: Gegen die gestern zurückgetretene rbb-Intendantin Schlesinger wird wegen des Verdachts der Untreue und der Vorteilsnahme ermittelt.
Das Verfahren richtet sich auch gegen Schlesingers Mann Gerhard Spörl und gegen rbb-Verwaltungsratschef Wolf. Der Rundfunkrat der ARD-Anstalt dringt auf weitere Aufklärung und will auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen Prozess einbeziehen. Nach einer Sondersitzung hieß es, der rbb müsse verloren gegangenes Vertrauen zurück gewinnen. Kommende Woche will der Rundfunkrat über letzte Fragen der Auflösung von Schlesingers Vertrag und die weitere Rolle von Verwaltungsratschef Wolf beraten, der sein Amt aktuell ruhen lässt. – BR

Kommentar verfassen