Sa. Jul 31st, 2021

Berlin: Nach knapp 30 Jahren gehen die Unterlagen der früheren DDR-Staatssicherheit heute in die Verantwortung des Bundesarchivs über.
Bei einem Festakt am Abend werden neben dem bisherigen Akten-Beauftragten Jahn auch der frühere Behördenleiter und spätere Bundespräsident Gauck sowie Kulturstaatsministerin Grütters sprechen. Jahn sagte im BR, die Auflösung seiner Bundesbehörde sei keineswegs ein Schlussstrich. – BR

Kommentar verfassen