Di. Nov 29th, 2022

Davos: Im Streit über die Nato-Aufnahme Finnlands und Schwedens mit der Türkei gibt sich Generalsekretär Stoltenberg zuversichtlich.
Er gehe davon aus, dass die Bedenken Ankaras ausgeräumt werden, erklärte er beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Schweden und Finnland würden zur kollektiven Verteidigung des Bündnisses beitragen, was besonders für den Ostseeraum wichtig sei, so Stoltenberg. Finnland und Schweden hatten wegen des russischen Kriegs gegen die Ukraine vergangene Woche den Beitritt zur Nato beantragt. Die Türkei ist als einziges Mitglied der Allianz aus Sicherheitsbedenken dagegen. – BR

Kommentar verfassen