Do. Sep 29th, 2022

Schrobenhausen, Freitag, 26.08.22 , 00:00 Uhr – In der Nacht zum Freitag gerieten ein 26-jähriger Schrobenhausener und ein 36-jähriger Nordendorfer in einen Streit.
Der Schrobenhausener hatte den Nordendorfer zuvor bei sich aufgenommen und seit einiger Zeit bei sich wohnen lassen. Als er ihn nun aufforderte zu gehen, kam es zu einem Streit, in dessen Verlauf der 36-jährige den Jüngeren würgte. Dieser verließ daraufhin die Wohnung, fuhr mit seinem PKW davon und rief von unterwegs die Polizei. Als sich die Streife mit dem Geschädigten vor seiner Wohnung traf, wurde festgestellt, dass dieser alkoholisiert ist und offensichtlich in diesem Zustand auch mit seinem PKW gefahren ist. Der 26-jährige wurde daher zur Blutentnahme in ein Krankenhaus verbracht, gegen ihn wird zumindest wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz ermittelt. Der Nordendorfer wurde noch vor Ort belehrt und zum Verlassen der Wohnung aufgefordert, gegen diesen ist ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und weiterer Delikte eingeleitet worden. Bei Rückkehr zur Wohnung nach der Blutentnahme hatte der 36-jährige die Wohnung letztendlich verlassen, weshalb keine weiteren Maßnahmen mehr nötig waren.

Kommentar verfassen