Di. Aug 9th, 2022

Berlin: Die Stromversorgung in Deutschland soll in einem zweiten Stresstest mit verschärften Bedingungen erneut überprüft werden.
Das Bundeswirtschaftsministerium hat mitgeteilt, dass es den vier deutschen Netzbetreibern diesen Auftrag erteilt hat. Es soll geprüft werden, ob die Versorgungssicherheit im Winter auch gewährleistet ist, wenn Gaslieferungen und französische Atomkraftwerke stärker ausfallen als bisher angenommen. Die Lage in Bayern soll demnach besonders geprüft werden, weil es im Freistaat wenige Kohlekraftwerke und Windkraftanlagen gebe. Wirtschaftsminister Habeck betonte, Deutschland habe ein Gasproblem, kein Stromproblem. Zuvor hatte der Präsident der Bundesnetzagentur, Müller, gesagt, er sehe die Möglichkeit, dass sich die Preise für Gas erst einmal auf hohem Niveau stabilisieren. – BR

Kommentar verfassen