Do. Dez 1st, 2022

Baden-Baden, 10.11.2022 – Bis zum Oktober 2000 reichen die Verkaufsdaten von GfK Entertainment zurück – doch solch einen starken Vinyl-Start konnte bislang keine Sängerin und kein internationaler Solo-Künstler vorweisen: Über 17.000 Schallplatten von Taylor Swifts „Midnights“ wurden allein in der ersten Woche hierzulande abgesetzt – ein grandioser Wert. Dank diesem reicht es nun auch locker zum Gesamtsieg in den monatlich ermittelten Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts, ermittelt von GfK Entertainment.

Hinter US-Musikerin Swift gastieren aktuell ihre Landsleute der Red Hot Chili Peppers, die mit „Return Of The Dream Canteen“ bereits das zweite Album binnen eines halben Jahres veröffentlicht haben. Ebenfalls rockig gehen es Die Ärzte und The Beatles an. Ihre neu aufgelegten Platten „Planet Punk“ (drei) und „Revolver“ (sieben) knacken beide die Top 10. Zwischen den Kultbands rangieren Slipknot („The End, So Far“, vier), die Arctic Monkeys („The Car“, fünf) und a-ha („True North“, sechs).

Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der monatlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern. – Hans Schmucker, GfK Entertainment

Kommentar verfassen