Fr. Okt 7th, 2022

Kiew: Bei einem Angriff auf einen Bahnhof in der Ukraine sind gestern nach Angaben von Präsident Selenskyj mindestens 22 Menschen getötet worden.
Zu den Opfern gehören demnach fünf Menschen, die in ihrem Auto verbrannt sind. Zudem seien mehr als 20 Menschen verletzt worden, sagte Selenskyj in seiner abendlichen Video-Botschaft. Der Raketen-Angriff hat den Angaben zufolge dem Bahnhof der Kleinstadt Tschaplyne in der Zentral-Ukraine gegolten. Dabei seien fünf Bahnwaggons getroffen worden. Gestern hat die Ukraine ihren Unabhängigkeitstag begangen. Auf größere Feierlichkeiten wurde angesichts des Krieges verzichtet. – BR

Kommentar verfassen