Fr. Mai 20th, 2022

Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt
Ingolstadt – Mit seinem Motorrad, einer Kawasaki Ninja 650, fuhr am 29.03.2022, gegen 09.10 Uhr, ein 26-jähriger aus dem Lkr. Eichstätt auf der Westlichen Ringstr.
.in Richtung Glacisbrücke. Beim Überqueren der Einmündung zur Gerolfinger Str. wurde er von der entgegenkommenden 23-jährigen aus Baden-Württemberg erfasst, als diese mit ihrem Pkw Volvo V 50 von der Westlichen Ringstr. nach links in die Gerolfinger Str. abbog. Nach dem Zusammenstoß, der Kradfahrer fuhr frontal gegen die rechte Front des Volvo, prallte der Kradfahrer zunächst gegen die Frontscheibe und stürzte dann auf die Fahrbahn. Der Kradfahrer kam schwerverletzt in ein Ingolstädter Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Die Berufsfeuerwehr unterstützte bei der Absicherung der Unfallstelle, die teilweise bis 11.45 Uhr gesperrt werden musste.

Kradfahrerin stürzt auf der A 9 und verletzt sich leicht
Ingolstadt – Am 29.03.2022, um 15.20 Uhr, verlor eine 18-jährige aus dem Lkr. Neuburg die Kontrolle über ihr Kraftrad Honda, als sie auf der A 9 in Richtung München fuhr, kurz nach der Anschlussstelle Ingolstadt-Nord. Sie stürzte und ihr Kraftrad rutsche von der mittleren auf die rechte Spur. Die 18-jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Ingolstädter Krankenhaus. An ihrem noch fahrbereiten Krad entstand ein Sachschaden von über 1000 Euro. Der rechte Fahrstreifen musste für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden.

Unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein Ampel um- und dann weitergefahren
Ingolstadt – Am 29.03.2022, gegen 23.45 Uhr, befuhr ein 50-jähriger aus Ingolstadt mit dem Pkw Fiat Panda eines Bekannten auf der Hindenburgstr. in Richtung Westpark.
Beim Wenden an der Einmündung zur Spretistr. fuhr er mit der linken Front seines Fahrzeuges gegen die Fußgängerampel, so dass diese komplett herausgerissen wurde. Er fuhr weiter und bog dann in die nächste Seitenstr. ab. Dort stellte er den an der Front erheblich beschädigten Pkw ab und begab sich nach Hause. Dort angetroffen wurde festgestellt, dass der 50-jährige keinen Führerschein hatte und erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Nachdem der Alkomat über 1,6 Promille anzeigte, wurde der 50-jährige zur Blutentnahme in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt über 30.000 Euro.

Pedelecfahrerin bremst aufgrund einfahrenden Pkw und verletzt sich beim Überschlag
Kösching – Mit seinem Pkw Skoda Oktavia fuhr am 29.03.2022, gegen 08.15 Uhr, ein 32-jähriger von der Rosenstr. in die Ingolstädter Str. ein und hatte hierbei die Vorfahrt zu achten.
Die von rechts kommende 38-jährige, ebenfalls aus dem Lkr. Eichstätt, die auf dem Radweg der Ingolstädter Str. in Richtung Köschinger Tor und somit entgegen der Fahrtrichtung fuhr, bremste deshalb ihr E-Bike so stark ab, dass sie sich überschlug und sich beim Sturz leicht verletzte. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Da es zu keinem Zusammenstoß kam, entstand nur am Fahrrad ein geringer Sachschaden.

Kommentar verfassen