Fr. Okt 7th, 2022

Auffahrunfall mit E-Scootern, eine Verletzte
Ingolstadt – Auf der Regerstr. fuhren am 17.08.2022 kurz vor 16.00 Uhr zwei 18-jährige aus Ingolstadt mit ihren E-Scootern zur Einmündung Nördliche Ringstr.
Kurz vor der Einmündung bremste die Vorausfahrende, dies bemerkte die Nachfolgende offensichtlich zu spät, fuhr deshalb auf und stürzte auf die Fahrbahn. Die Auffahrende wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Sie kam mit dem Rettungswagen in ein Ingolstädter Krankenhaus. Es entstand offensichtlich kein Sachschaden.

Kradfahrerin stürzt aufgrund Dieselspur und verletzt sich leicht – Zeugen gesucht
Ingolstadt – Am 17.08.2022 gegen 14.30 Uhr fuhr eine 33-jährige aus Baden-Württemberg mit ihrem Kraftrad Suzuki DR 400 von der B 16a in Richtung Großmehring und bog nach rechts auf die Staatsstr. 2231 in Richtung Ingolstadt Village ab.
Beim Durchfahren der Abfahrtskurve von der B 16a auf die Staatsstr. rutschte sie auf der Dieselspur aus, stürzte auf die linke Seite und schlitterte gegen die rechte Leitplanke. Die 33-jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Sie benötigte keine sofortige ärztliche Behandlung. An ihrem Krad entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro, es war jedoch noch fahrbereit. Die Straßenmeisterei aus Ingolstadt veranlasste sofort die Sperrung und Reinigung der Fahrbahn. Bei der Sperrung, die Dieselspur zog sich auf einer Länge von 500 m beginnend am Beginn der Abfahrt bis fast zum Kreisverkehr am Village, unterstützten die Berufsfeuerwehr aus Ingolstadt und die Freiwillige Feuerwehr aus Mailing. Bis zur Beendigung der Reinigung musste die Fahrbahn für etwa 1,5 Stunden gesperrt werden. Die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt, Tel. 0841/9343-4410 bittet nun um Hinweise auf den Verursacher der Dieselspur.

Kommentar verfassen