Mi. Okt 27th, 2021

La Palma: Angesichts der Zerstörungen durch den Ausbruch des Vulkans Cumbre Vieja besucht Spaniens König Felipe heute die Kanareninsel.
Premierminister Sánchez will ihn bei seinem Rundgang begleiten und deshalb von der UN-Generaldebatte aus New York anreisen. Der am Sonntag ausgebrochene Vulkan kommt indessen nicht zur Ruhe. Auch heute spuckte er erneut Lava in den Himmel, während auf die umliegende Gegend ein giftiger Ascheregen niederging. Die Lavamassen bahnen sich weiter ihren Weg Richtung Meer, wenn auch etwas langsamer als in den vergangenen Tagen. Dabei wurden mehr als 200 Häuser sowie Schulen und Bananenplantagen zerstört. – BR

Kommentar verfassen