Do. Mai 30th, 2024

Moskau: Die Söldner-Truppe Wagner soll auch nach einem Abzug aus der umkämpften ukrainischen Stadt Bachmut weiter für Russland in den Krieg ziehen.
Der Chef der Truppe Prigoschin, sagte, die Wagner-Kämpfer würden für die nächsten Operationen im Interesse Russlands erhalten bleiben. Am Freitag hatte er nach Klagen über fehlende Munition angekündigt, seine Streitkräfte aus Bachmut abzuziehen. Die Stellungen sollen dann offenbar Kämpfern des tschetschenischen Machthabers Kadyrow übergeben werden. Bachmut wird seit Monaten gemeinsam von der russischen Armee und der Wagner-Truppe angegriffen. Mittlerweile sollen sie laut Prigoschin etwa 95 Prozent der Stadt kontrollieren. – BR

Kommentar verfassen