Mi. Jun 12th, 2024

Berlin: Linken-Chefin Wissler hat Sahra Wagenknecht aufgefordert, sich festzulegen, ob sie Mitglied der Partei bleiben will oder nicht.
Wissler sagte der Zeitung Welt, sie müsse Klarheit schaffen – und zwar nicht erst in neun Monaten. Als „unverantwortlich“ bezeichnete die Parteichefin das ständige Kokettieren Wagenknechts mit einer eigenen Parteigründung. Es sei schließlich nicht die Parteispitze, welche die Mitgliedschaft der ehemaligen Fraktionschefin infrage stelle, sondern sie selbst tue das öffentlich. Allerdings gebe es ja offensichtlich Gründe, warum eine solche Neugründung bisher nicht erfolgt sei, so Wissler weiter. Wagenknecht wird von der Parteispitze unter anderem eine nicht hinreichende Distanzierung von Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine vorgeworfen. – BR

Kommentar verfassen