Do. Jan 20th, 2022

Berlin: Südafrika gilt ab Morgen als Virusvariantengebiet. Das bedeutet spürbare Einschränkungen für Reisende.
Einreisen dürfen nur deutsche Staatsbürger, auch für die, die geimpft sind, gilt eine 14-tägige Quarantänepflicht. Die Virusvariante Omikron wurde zuerst in Südafrika entdeckt und gilt als noch ansteckender als die Delta-Variante. Der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach hat deshalb weitere Einschränkungen gefordert. Das Infektionsgeschehen sei „aggressiver als gedacht“, sagte Lauterbach in den ARD Tagesthemen. Probleme bereiten würden große Veranstaltungen, volle Lokale und Geschäfte, sowie nicht richtig durchgeführte Kontrollen von 2G und 2G Plus. Der neue Erreger scheine gefährlich für Ungeimpfte und Geimpfte zu sein, so Lauterbach. Die niederländischen Behörden teilten mit, dass Dutzende Menschen, die gestern Abend mit dem Flieger aus Südafrika in Amsterdam ankamen, wahrscheinlich infiziert sind. – BR

Kommentar verfassen