So. Jul 21st, 2024

New York: Eine zerschmetterte Gitarre des früheren Nirvana-Stars Kurt Cobain ist für 600.000 Dollar versteigert worden.

Der Schätzwert des Instruments lag laut Auktionshaus Julien’s bei 80.000 Dollar. Cobain hatte die schwarze „Fender Stratocaster“ seinem Freund und Kollegen Mark Lanegan von der Band Screaming Trees geschenkt. Die E-Gitarre ist mit Schriftzügen mehrerer Nirvana-Bandmitglieder versehen. Die Versteigerung war Teil einer größeren Auktion von Musikartikeln. Unter den Hammer kamen auch Jacken von Michael Jackson und Freddie Mercury sowie eine Gitarre von Bono. – BR

Kommentar verfassen