Fr. Sep 24th, 2021

Mai 24, 2021

Berlin: Angesichts der Fortschritte bei Corona-Impfungen will der Bundesverband der deutschen Industrie möglichst rasch zu einem normalen Geschäftsbetrieb zurückkehren.
Wie die Funke-Mediengruppe berichtet, fordert der BDI ein Ende der Homeoffice-Pflicht sowie der Pflicht für Betriebe, ihren Mitarbeitern Corona-Tests anzubieten. Präsident Russwurm macht sich demnach für einen einheitlichen Stufenplan zur Abschaffung der Auflagen stark. Als Maßstab solle die steigende Zahl der Geimpften und Genesenen herangezogen werden. Stattdessen gebe es derzeit einen Überbietungswettbewerb der Bundesländer mit verschiedenen Öffnungsstrategien, kritisierte der BDI-Präsident. – BR

Kommentar verfassen