Mo. Sep 20th, 2021

Paris: In Frankreich haben landesweit über 200.000 Menschen gegen die Corona-Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen protestiert. Laut Innenministerium demonstrierten alleine in der Hauptstadt 14.000 Menschen.
Proteste gab es in mehr als 150 Städten, darunter neben Paris noch Marseille, Nizza und Bordeaux. Es ist bereits das dritte Protest-Wochenende in Folge. Frankreich kämpft momentan gegen eine vierte Corona-Welle. Staatschef Macron hatte angesichts steigender Infektionszahlen Mitte Juli die neuen strengeren Hygienevorschriften angekündigt. Vorgesehen ist unter anderem eine Corona-Impfpflicht im Gesundheitsbereich. – BR

Kommentar verfassen