So. Feb 5th, 2023

Mangelhafte Ladungssicherung deckt Schwarzfahrt auf
Dollnstein – Wegen mangelhafter Ladungssicherung wurde ein Pkw-Anhänger-Gespann am Samstag um 14:20 Uhr in Dollnstein kontrolliert.
Wie sich hierbei herausstellte, hatte der 25-jährige Fahrzeuglenker aus dem Landkreis Eichstätt nur die erforderliche Fahrerlaubnis, um den Pkw selbst zu fahren, jedoch nicht in Kombination mit dem Anhänger. Daher war die Fahrt an dieser Stelle zu Ende. Sowohl gegen den Fahrer als auch gegen den Fahrzeughalter, dem dieser Umstand wohl bekannt war, wurden Strafverfahren eingeleitet.

Auffahrunfall
Eichstätt – Am Samstag gegen 15:00 Uhr waren von der Wegscheid kommend vier Autos hintereinander auf der B13 unterwegs.
Das erste Auto wollte an der sog. Schöpfelkreuzung zunächst nach links abbiegen. Der Fahrer entschied sich dann aber doch, geradeaus weiterzufahren. Dies hatte zur Folge, dass die Fahrzeuge dahinter abbremsen mussten. Dem 35-jährigen Skoda-Fahrer des letzten Autos gelang dies nicht mehr ausreichend und er fuhr dem BMW vor ihm, der von einem 23-jährigen gelenkt wurde, auf. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Skoda musste abgeschleppt werden, es entstand ein Schaden von rund 9.000 Euro.

Kommentar verfassen