Do. Mai 13th, 2021

Dieseltank von Sattelzugmaschine nach Anstoß gegen die Leitplanke aufgerissen
Stammham, BAB A 9 i. R. München, 5 km nach Anschlussstelle Denkendorf, 26.04.2021, 07.33 Uhr
Auf der A 9 in Richtung München, etwa 5 km nach der Anschlussstelle Denkendorf, kam ein 62-jähriger aus Nürnberg mit seinem Sattelzug vom rechten Fahrstreifen aus zu weit nach rechts und so über den Standstreifen gegen die rechte Leitplanke. Beim Anstoß gegen die Leitplanke wurde auch der Dieseltank der Sattelzugmaschine MAN aufgerissen, so dass Diesel auslief. Die Freiwillige Feuerwehr aus Denkendorf konnte den ausgelaufenen Diesel binden und den Dieseltank leerpumpen. Bis zur Bergung der nicht mehr fahrbereiten Sattelzugmaschine und dem Binden des Diesels musste der rechte Fahrstreifen für ca. eine Stunde gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von über 15.000 Euro. – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen