Mi. Jun 29th, 2022

Ingolstadt – In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 00:55 Uhr befuhr ein 42-jähriger Ingolstädter mit seinem Fahrrad die Pettenkoferstraße/ Manchinger Straße und stürzte dort bei einem Wendemanöver zu Boden. Der Mann verständigte anschließend selbstständig die Rettungskräfte.
Während der Unfallaufnahme konnten deutliche Anzeichen von vorangegangenem Alkoholkonsum bei dem Fahrradfahrer festgestellt werden; ein daraufhin durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp unter zwei Promille. Der Ingolstädter zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu, er wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Dort musste er sich aufgrund seiner Alkoholisierung anschließend auch noch einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Zeugen des Verkehrsunfalls sind bislang nicht bekannt, der gestürzte Fahrradfahrer erinnerte sich jedoch an einen dunklen Audi, der ihn passierte und ggf. sachdienliche Hinweise geben kann. Verkehrsteilnehmer, welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/9343-4410 bei der Verkehrspolizei Ingolstadt zu melden. – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen