Mo. Apr 15th, 2024

Bonn: Vom 1. April an wird es einfacher, eine kleine Solaranlage für den Balkon oder das Garagendach anzumelden.
Die Bundesnetzagentur verlangt dann nur noch fünf Angaben im sogenannten Marktstammdatenregister. Bisher waren dort 20 – überwiegend technische – Einträge nötig. Trotz der bisher komplizierteren Anmeldung verzeichnete die Bundesnetzagentur allein im vergangenen Jahr 300.000 neue Balkonkraftwerke. – BR

Kommentar verfassen