So. Dez 5th, 2021

Ingolstadt, 05.11.2021, 15:00Uhr – Am Freitagnachmittag kam es in Ingolstadt unmittelbar vor dem Überweg am ZOB zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen, bei dem insgesamt zwei Personen leichte Verletzungen davon trugen.
Eine 34-jährige Ingolstädterin bremste vor einem Fußgängerüberweg, um einen Passanten das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Dies erkannte der hinter ihr fahrende 18-Jährige zu spät. Obwohl er noch scharf bremste fuhr er auf das Heck der Dame auf. Dabei lösten sämtliche Airbags seines Fahrzeuges aus. Während am Fahrzeug des jungen Fahrers ein so großer Schaden an der Front entstand, dass es abgeschleppt werden musste, blieb das Fahrzeug der Ingolstädterin fahrbereit. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf 12000€

Kommentar verfassen