Di. Aug 9th, 2022

Nürnberg: Der Autozulieferer Vitesco will etwa 800 Arbeitsplätze abbauen.
Das Nürnberger Werk solle stärker automatisiert und effizienter aufgestellt werden, heißt es in einer Stellungnahme von Vitesco, die dem BR vorliegt. In vier Jahren arbeiten dort dann nur noch 350 Beschäftigte. Der Schritt sei notwendig, um die Fertigung in Deutschland und in Nürnberg halten zu können, hieß es von der ehemaligen Continental-Tochter weiter. Der Betriebsrat zeigte sich entsetzt. Bekenntnisse zum Standort Deutschland suche man leider vergebens, so Betriebsrats-Chef Buske gegenüber Medien. – BR

Kommentar verfassen