Mo. Mrz 8th, 2021

Berlin: Die Bundesregierung erleichtert den Einsatz von autonomen Autos und Bussen.
Wie das Kabinett beschlossen hat, dürfen Pendel-Busse und Güter-Transporte künftig auf kurzen Distanzen im Regelbetrieb fahren. Die Regelungen gelten für das – wie es heißt – vollautomatisierte Fahren der Stufe vier. Dabei muss immer noch ein Fahrer an Bord sein und in bestimmten Situationen eingreifen. Bislang waren autonome Fahrzeuge nur mit Sondergenehmigungen etwa auf Betriebsflächen unterwegs. In Stufe fünf soll irgendwann der Mensch nur noch Passagier sein, der nur in Notfällen aktiv werden muss. – Rundschau-Newsletter

Kommentar verfassen