Di. Mrz 2nd, 2021

Berlin: Der Bundestag hat ein Verbot von Plastiktüten in Supermärkten beschlossen. Für das Aus ab 2022 votierten am Abend Union, SPD und Grüne.
Ausgenommen von der Regelung sind dünne Obst- und Gemüsetüten sowie stabile Kunststofftaschen, die mehrfach verwendet werden können. Bundesumweltministerin Schulze sagte, die Plastiktüte sei der Inbegriff der Ressourcenverschwendung. Gute Alternativen seien Einkaufskörbe, waschbare Stoffbeutel für Obst und Gemüse und wiederverwendbare Boxen für Waren von der Frischetheke. Grünen und Linken geht die Regelung nicht weit genug. AfD und FDP sehen in der Maßnahme einen ungerechtfertigten Eingriff in den Markt. Die Umweltschutzorganisation WWF verwies darauf, dass Plastiktüten nur etwa ein Prozent des deutschen Kunststoffverbrauchs ausmachen. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen