Mo. Apr 15th, 2024

Brüssel – Nach den USA und Großbritannien sind auch die EU-Staaten nun grundsätzlich bereit, gegen radikale israelische Siedler im Westjordanland Sanktionen zu verhängen.
Darauf verständigten sich die EU-Außenminister bei ihrem Treffen in Brüssel. Anlass sind Gewalttaten extremistischer Siedler gegen Palästinenser. Bundesaußenministeirn Baerbock betonte in Brüssel, dass diese ebenso wie der Siedlungsbau an sich nicht im Einklang mit internationalem Recht stünden. Für Deutschland sei es zentral, dies deutlich zu machen. – BR

Kommentar verfassen