Di. Mai 17th, 2022

Wellington: Auch einen Tag nach Ausbruch eines Unterwasservulkans und einem darauffolgenden Tsunami ist die Lage im südpazifischen Inselstaat Tonga noch unklar.
Die neuseeländische Ministerpräsidentin Ardern sagte, man könne noch keine verlässlichen Angaben über Opfer und das Ausmaß der Schäden machen. Sie habe aber gehört, dass der Tsunami unter anderem Boote und Geschäfte beschädigt habe. Teilweise seien Telefon- und Internetverbindungen unterbrochen. Gestern war im Südpazifik ein Unterwasservulkan mit einer gewaltigen Explosion ausgebrochen. – BR

Kommentar verfassen