Fr. Apr 19th, 2024

München: Franz Beckenbauer ist tot. Wie seine Familie mitteilte, starb die deutsche Fußball-Legende nach langer Krankheit mit 78 Jahren.
Der ehemalige Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft spielte den größten Teil seiner Karriere beim FC Bayern München, mit dem er mehrmals die deutsche Meisterschaft und den Europapokal der Landesmeister gewann. Seine größten Erfolge errang Beckenbauer mit der deutschen Nationalmannschaft: Mit ihr wurde er Weltmeister als Spieler und Trainer. Aufgrund seiner Spielweise und Persönlichkeit erhielt er den Beinamen „Kaiser“. Als Chef des Bewerbungskomitees war Beckenbauer maßgeblich daran beteiligt, die Fußball-WM 2006 nach Deutschland zu holen. Allerdings geriet er in die Kritik, als bekannt wurde, dass im Vergabeverfahren Schmiergelder geflossen waren. Wegen gesundheitlicher Probleme zog sich Beckenbauer vor Jahren weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück. – BR

Kommentar verfassen