So. Mai 16th, 2021

Die Werke des bekannten Künstlers Joram Neumark sind vielfältig und strahlen seine positive Lebenseinstellung in freundlichen, warmen und doch kraftvollen Farben wider. Sein Lebensmotto kommt aus dem Buddhismus, der sein Leben auf praktische Weise prägt und ihn gelehrt hat, die innere Stille – die Mitte – durch Meditation zu finden.

Eine spezielle und in langen Jahren entwickelte Technik gibt auch den unterschiedlichsten Motiven den besonderen Neumark-Effekt und die Darstellungen erhalten eine außergewöhnliche Lebhaftigkeit und Energie. Die meisten seiner bisherigen Arbeiten sind in Privatbesitz und befinden sich in Spanien, Frankreich, USA und Japan. Deshalb sollten Sie unbedingt seine Ausstellung „Du bist was du warst – und du wirst sein, was du tust“ am Samstag, den 5. April 2003 (10 – 16 Uhr) und Sonntag, den 6. April (14 – 18 Uhr) in der Galerie Nassler besuchen. Der Künstler ist am Samstag persönlich anwesend und signiert seine Werke.

Kommentar verfassen