Di. Apr 13th, 2021

London: Großbritannien hat den Austritt aus der EU endgültig vollzogen. Mit dem Jahreswechsel verließ das Königreich auch den Binnenmarkt und die Zollunion. Premierminister Johnson sagte in seiner Neujahrsansprache, es sei ein großartiger Moment für das Land.
Und wörtlich: „Wir halten unsere Freiheit in unseren Händen. Es liegt an uns, das meiste daraus zu machen.“ Das Post-Brexit-Abkommen, das zahlreiche Handels- und Zollfragen regelt, war an Heiligabend vereinbart worden. Und erst gestern wurde der letzte Stolperstein aus dem Weg geräumt: Die Regierungen in London und Madrid einigten sich auf die künftigen Regeln für die britische Exklave Gibraltar. Großbritannien war 48 Jahre lang Teil der europäischen Staatengemeinschaft. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen