Di. Sep 28th, 2021

Baden-Baden, 20.08.2021. – Vier gewinnt: Bereits zum vierten Mal in seiner Karriere führt das HipHop-Duo Genetikk die Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, an. Auf „D.N.A“ (2013), „Achter Tag“ (2015) und „Y.A.L.A“ (2018) folgt nun „MDNA“, das sich in einem spannenden Duell gegen Mark Forsters „Musketiere“ (zwei) durchsetzt. Insgesamt werden acht Positionen der Top 10 neu besetzt.

Erstmals solo auf dem Treppchen landet Schlagersänger Ross Antony („Willkommen im Club: 20 Jahre“), der an dritter Stelle auf zwei Jahrzehnte Bühnenpräsenz zurückblickt. Singer-Songwriter Knappe („Knappe“, fünf), Rapper Megaloh („21“, sechs) und die US-Rockband The Killers („Pressure Machine“, sieben) erfreuen Fans unterschiedlichster Stilrichtungen. Die doppelte Portion Konzertfeeling gibt’s auf den Plätzen acht und neun, wo die Kultrocker von Deep Purple ihre Mitschnitte „Live in Wollongong 2001“ und „Live in London 2002“ präsentieren.

Aus einem spannenden Dreikampf um die Vorherrschaft der Single-Charts geht Montez („Auf & Ab“) als strahlender Sieger hervor. Dicht hinter dem Rapper notieren The Kid LAROI & Justin Bieber („Stay“) sowie der vierfache Abräumer Ed Sheeran („Bad Habits“). Für die höchsten New Entries zeichnen Shindy („Im Schatten der Feigenbäume“, fünf) und Farid Bang & Elif („Money II“, 15) verantwortlich.

Die Top 100 der Offiziellen Deutschen Single- und Album-Charts werden freitags ab 18 Uhr auf www.mtv.de veröffentlicht.

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen. – Hans Schmucker, GfK Entertainment

Kommentar verfassen