Mo. Apr 15th, 2024

Berlin: Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Konjunkturprognose für Deutschland deutlich gesenkt. Der Wirtschaftswissenschaftler Kooths vom Kieler Institut für Weltwirtschaft sprach von Gegenwind für die Wirtschaft aus dem In- und Ausland.
Die Institute rechnen in diesem Jahr nur noch mit einem Minimalwachstum von 0,1 Prozent. Die deutsche Wirtschaft kränkele und eine für den Winter erwartete Erholung sei ausgeblieben. Im Herbst waren die Forscher von einem Plus der Wirtschaftsleistung von 1,3 Prozent für das laufende Jahr ausgegangen. Für 2025 belassen die Institute die Prognose mit einem Plus von 1,4 Prozent nahezu unverändert. 2023 war die Wirtschaftsleistung in der größten Volkswirtschaft Europas um 0,3 Prozent zurückgegangen. – BR

Kommentar verfassen