Di. Apr 16th, 2024

Nürnberg: Die schwierige Wirtschaftslage macht sich auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitgeteilt hat, sind derzeit etwa 2,7 Millionen Menschen erwerbslos gemeldet.
Das sind zwar 45.000 weniger als im Vormonat aber 176.000 mehr als noch vor einem Jahr. Die bundesweite Arbeitslosenquote liegt damit bei 6 Prozent. Behörden-Chefin Nahles sagte, der Rückgang sei geringer als im Frühjahr üblich. Die konjunkturelle Flaute mache sich bemerkbar. Bundesarbeitsminister Heil bezeichnete den Arbeitsmarkt insgesamt als stabil. – Die Chefvolkswirtin der Förderbank KfW, Köhler-Geib, verwies auf den anhaltenden Fachkräftemangel: Im Schnitt dauert es nach ihren Worten 170 Tage bis eine Stelle besetzt wird. – BR

Kommentar verfassen