Do. Mai 19th, 2022

Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Amtsberg, hat vor einem Boykott russischer Kultur in Deutschland gewarnt.
Der Neuen Osnabrücker Zeitung sagte die Grünen-Politikerin wörtlich: „Redet miteinander, auch im Kunst- und Kulturbereich, und sorgt dafür, dass nicht alle Russinnen und Russen gemein gemacht werden mit diesem Angriffskrieg.“ Dass einige Geschäfte die Werke der Schriftsteller Dostojewski und Tolstoi aus dem Regal nehmen, findet Amtsberg nach eigener Aussage „völlig falsch“. – BR

Kommentar verfassen