Fr. Jun 21st, 2024

Das Deutsche Theater München und DOK.fest München präsentieren
Strand des Kinos
Fotoausstellung im Barocksaal 03.–21.05.23

München – Jedes Jahr im Sommer werden in Venedig die internationalen Filmfestspielen abgehalten. Hollywood-Stars wie Brad Pitt oder Meryl Streep treffen dann auf italienische Urlauber, die auf Klappstühlen am Strand sitzen. Moritz Holfelder hat die zwei aufeinandertreffenden Welten fotografiert. Im Rahmen des DOKfest. München präsentieren wir seine Bilder im Barocksaal. Der Eintritt ist frei.

Der Lido von Venedig ist beides – ein Sehnsuchtsort und ein von den Touristenströmen des Markusplatzes weit entferntes, normales Städtchen. Immer im Spätsommer überlagert sich dort vieles: Die Mostra del Cinema und mit ihr der Rote Teppich, auf dem die Stars aus dem Olymp Hollywoods hinabsteigen; die einmalige Atmosphäre einer jahrhundertealten Stadt am Wasser – und das rege Strandleben. Zwei Universen berühren sich. Kaum 50 Meter liegen zwischen Meryl Streep oder Brad Pitt und den italienischen Urlaubern, die auf Klappstühlen sitzen und Karten spielen. Diese Nachbarschaft der genussbereiten Ferienwelt und des berühmten Filmfestivals bringt Moritz Holfelder mit seinen Bildern in einen Dialog. Die Toilettenfrau des Strandcafés ist genauso ein Star wie die Schauspielerin Penélope Cruz.

„A dialogue arises between the landscape, the people and the horizon. Looking at Moritz Holfelder’s pictures you get much more sensitive for many things – for architecture, for light and for the magnificence of a moment.” (John Berger)

Öffnungszeiten
Eröffnung: Di, 02.05.2023 um 18:30 Uhr
Öffnungszeiten während des DOK.fest: Mo–So, 03.–14.05.23 von 12–21:30 Uhr
Öffnungszeiten nach dem DOK.fest: Di–So, 16.–21.05.2023 von 16–20 Uh – Marion Menzel, Deutsches Theater München

Kommentar verfassen