So. Aug 14th, 2022

Körperverletzung
Neuburg, Münchener Straße, 09.07.2022, ca. 21:00 Uhr
Im Verlauf einer privaten Grillfeier, bei der nicht unerheblich dem Alkohol zugesprochen wurde, kam es zu einem Streit zwischen mehreren Beteiligten. Dieser entwickelte sich zu einer handfesten Auseinandersetzung, zu der letztendlich die Polizei gerufen wurde. Einer der Beteiligten wurde leicht verletzt und musste im KH ND behandelt werden.

Versuchter Betrug
Unbekannt, 09.07.2022
Eine Neuburgerin erhielt über eine Messenger-Dienst die Aufforderung mehrere offene Rechnungen für einen angeblich nahen Verwandten zu begleichen. Die Angeschriebene fiel auf diesen offensichtlichen Betrugsversuch nicht herein und erstattete stattdessen Anzeige bei der Polizei.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Neuburg, Stadtgebiet, 10.07.2022
Im Rahmen von Verkehrskontrollen wurden zwei Mofas festgestellt, welche schneller als die zul. Höchstgeschwindigkeit fuhren. Nachdem beide Fzg-Führer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen konnten wurde gegen sie jeweils ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Verstoß Betäubungsmittelgesetz
Neuburg, Stadtgebiet, 10.07.2022
Im Stadtgebiet wurden zwei Personen einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Marihuana Geruch fest. Es wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Es wurde ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel eingeleitet.

Sachbeschädigung
Neuburg, Bahnhofstr., 09.07.22, 00.15 Uhr
Unbekannte schlugen in der Nacht auf Samstag gegen eine Wohnungstüre in der Bahnhofstr. Dabei ging die Glasscheibe zu Bruch. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 700 Euro. Zeugenhinweise unter 08431/6711-0.

Sachbeschädigung an Kfz
Neuburg, Franz-Boecker-Str. 09.07.22, ca. 03.00 Uhr
Unbekannte Täter beschädigten einen geparkten Pkw. Es entstand dabei ein Schaden in Höhe von ca. 300 Euro. Zeugenhinweise unter 08431/6711-0.

2x Alkoholisierte Fzg-Führer
1. – Königsmoos, 10.07.22
Bei der Kontrolle eines Leichtkraftrades wurde festgestellt, dass der Führer alkoholisiert war. Aufgrund seiner Alkoholisierung musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Den Heimweg musste er dann zu Fuß fortsetzen. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

2. – Neuburg, 10.07.22
Ein angetrunkener Pkw-Fahrer wurde in einem Neuburger Ortsteil festgestellt. Nachdem ein AAK von über 0,5 Promille festgestellt wurde, muss er nun mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot von 1 Monat rechnen.

Kommentar verfassen